Lange Zeit hielt die Mauer des Schweigens, aber nun kam es doch durch dubiose Quellen ans Licht. Am 25.02.2011 verabredeten sich die Süchtigsten unter den Poker-Urvätern zu einer schnellen und  dreckigen Pokerrunde am Gogenkrog. Laut unbestätigten Angaben wurde bei der Runde nicht lange gefackelt und in einer der ruhigsten und geheimnissvollsten aller Pokernächte setzte sich Urgestein Toto am Ende souverän durch. Unserer Quelle ist es gelungen, ein paar Bilder durch die Kontrollen hinauszuschmuggeln. Diese findet ihr hier.

pokernacht_xxi_18_20110522_1118795424

Zur Zeit online:

None